Notice: Undefined variable: browser in /html/site/assets/cache/FileCompiler/site/templates/inc_functions.inc on line 798
Editorial | Ausgabe 08 • Juni 2015 | Line Pipe Global

Line Pipe Global

Ausgabe 08 • Juni 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

 

auf den ersten Blick haben die Begriffe Tradition und Innovation nicht viel gemeinsam – ist die Tradition doch meist rückwärts und die Innovation immer in die Zukunft gerichtet. Schaut man aber genauer hin, wird schnell klar, dass die Begriffe – zumindest für unser Unternehmen, die Mannesmannröhren-Werke und den Salzgitter Konzern – unmittelbar zusammenhängen.
Wir betrachten Tradition nicht rückwärtsgewandt, sondern verstehen sie vielmehr als Fundament unserer Zukunft. Von den zahlreichen Stärken, die wir uns im Laufe der Zeit erarbeitet und angeeignet haben, profitieren wir als Unternehmen und unsere Kunden gleichermaßen: durch die kontinuierliche Weiterentwicklung innovativer Produkte, Services und Leistungen.
In unserem Titelthema schlagen wir einen Bogen von den Anfängen der Brüder Reinhard und Max Mannesmann bis in die Gegenwart. Wir richten einen Blick auf den für Innovationen so wichtigen Bereich der Forschung und Entwicklung und beleuchten darüber hinaus, welche wichtige Rolle Frauen in unserem Unternehmen spielen.
Wir berichten über den aktuellen Stand zum Anwendungsnutzen unserer PMT® lite, der weltweit ersten App für mobiles Arbeiten an der Pipeline sowie über unseren »Offshore-Day«, bei dem es uns um einen Gedanken- und Ideenaustausch zwischen Entwicklern, Herstellern, Anwendern und Kunden ging.

 

Natürlich stellen wir Ihnen auch wieder spannende Projekte vor. Los geht es in Kopenhagen mit dem spektakulären Projekt einer Müllverbrennungsanlage, auf der ab 2017 sogar in luftiger Höhe Ski gefahren werden kann. Aus dem hohen Norden geht es dann in die Tiefen des Untergrundgasspeichers »Katharina« in Sachsen-Anhalt und von dort auf die Schwäbische Alb. Wir machen einen Abstecher zum Technischen Museum Wien, und zu guter Letzt springen wir noch nach Down Under und berichten über unser erstes Projekt in Australien.
Und wenn wir schon bei Premieren sind: Wie Sie sehen, gibt es die neue Ausgabe der Line Pipe Global erstmals auch als Webausgabe. Auch hier wollen wir Ihnen einen innovativen Service bieten – lesen Sie wann, wo und wie Sie es am liebsten möchten, als gedrucktes Magazin oder als Online-Ausgabe.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und viel Spaß beim Lesen!

Heinrich Clören
Geschäftsführung Vertrieb & Marketing


Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.